Starte deine Karriere

Das Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) bietet eine Vielzahl an Ausmöglichkeiten. Mit einer beruflichen Grundbildung stehen dir  viele Türen offen.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Antworten zu den häufigsten Fragen

Sollten deine Fragen nicht beantwortet werden, kannst du uns natürlich auch gerne direkt kontaktieren.

Was sind die allgemeinen Anforderungen?
  • Abgeschlossene Sekundarschule, mittleres bis oberes Niveau
  • Interesse an der Informatik
  • Lernfreude, Selbstständig­keit, sicheres Auftreten und gute Ausdrucksfähigkeit
  • rasche Auffassungs-­ und Kombinationsgabe
  • Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, exakte Arbeitsweise
  • logisch-­abstraktes Denk­vermögen und gutes Vorstellungsvermögen
  • Organisationstalent
  • technisches Verständnis
  • Offenheit gegenüber Neuem
  • Kommunikations-­ und Teamfähigkeit
Welche Berufe werden im Kanton Solothurn ausgebildet?

Grundsätzlich können alle ICT-Berufe im Kanton Solothurn gelernt werden. Die schulische Ausbildung aller drei Fachrichtungen der Informatikerin / des Informatikers findet in Solothurn statt. Mediamatiker/in und ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann werden momentan ausserkantonal beschult. Der Ausbildung steht aber auch hier nichts im Wege, es gibt einige Solothurner Firmen, die Lehrstellen anbieten

Welche Firmen bieten eine Lehrstelle an?

Der Lehrstellennachweis LENA zeigt, in welchen Regionen und Unternehmen es noch offene Lehrstellen gibt. 
Am besten abonnierst du eine Suche. So erhältst du automatisch eine E-Mail, sobald eine neue Lehrstelle passend zu deiner Suchanfrage aufgeschaltet wird.
Du findest die Informationen unter der Webseite: www.berufsberatung.ch 

Die private Onlineplattform Yousty bietet auf ihrer Webseite Informationen rund um das Thema Berufsbildung und bezeichnet sich als «Die grösste Lehrstellenplattform der Schweiz!».
Weitere Informationen findest du unter der Webseite: www.yousty.ch

Welche Möglichkeiten gibt es die BM zu absolvieren?

BM während der Lehre (BM 1)
Als Lernender besuchst du während der Berufslehre einen halben bis einen ganzen Tag die BM anstelle des allgemeinbildenden Unterrichts.

BM nach der Lehre (BM 2)
Du besuchst nach der Berufslehre einen 1-jährigen-Vollzeitlehrgang an der BM-Schule. Oder du hast die Möglichkeit die BM berufsbegleitend zu absolvieren.

Weitere Informationen: berufsmaturitaet.ch

Welcher ICT-Beruf passt am besten zu mir?

Die ICT-Berufswahlanalyse hilft dir herauszufinden, welcher ICT-Beruf (EFZ) am besten zu dir passt. Gemessen werden zehn Eigenschaften, die für die Ausübung dieser Berufe wichtig sind. Dazu gehören Interessen wie zum Beispiel künstlerisches Interesse, Persönlichkeitseigenschaften wie Kontaktbereitschaft sowie berufsspezifische Tätigkeitsvorlieben, etwa systematisches Problemlösen. Du erhältst direkt nach Abschluss deiner Teilnahme dein individuelles Testergebnis mit weiteren Informationen auch per E-Mail zugestellt.

Berufslehre vs. Akademische Ausbildung

Die Berufslehre setzt den Schwerpunkt auf die Kombination von Theorie und Praxis und bietet die Möglichkeit für Weiterbildungen auf allen Bildungsstufen. Mit der Berufsmaturität kann zudem auch der Grundstein für eine akademische Ausbildung gelegt werden. Die Berufsmaturität kann begleitend während der Berufslehre oder nach der Berufslehre in einem 1-jährigen-Vollzeitlehrgang oder berufsbegleitend absolviert werden. Diese Ausbildungsvariante bietet somit den optimalen Grundstein für alle beruflichen Karrieren.
Das Gymnasium ist schulischer ausgerichtet und setzt den Schwerpunkt auf die Theorie und weniger auf Praxis. Es wird ein tiefes theoretisches Wissen vermittelt und bereitet auf die akademische Ausbildung vor.
Bei beiden Aubildungsvarianten ist ein prüfungsfreier Zugang zu Universitäten und Hochschulen möglich.

Weiterführende Informationen

Lefi

 

Lehrfirmenverzeichnis
Kanton Solothurn

lefi.ict-solothurn.ch

Informatik entdecken

 

Projektwochen, Ausstellungen.
Informationstage

svia.ict-solothurn.ch

ICT-Solothurn

 

Informationen über die
vielfältigen ICT-Berufe

ict-solothurn.ch

ICT-Berufslehren EFZ

Informatiker/in

 

Ausbildungsdauer:
4 Jahre

ict-solothurn.ch

Mediamatiker/in

 

Ausbildungsdauer:
4 Jahre

ict-solothurn.ch

ICT-Fachfrau

ICT-Fachmann

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

ict-solothurn.ch

Fachrichtungen Berufslehre Informatiker/in EFZ

Applikations-

entwicklung

Systemtechnik

 

Betriebsinformatik

 

We’re ready when you are! Your future is right around the corner.